WARENKORB:
0 Artikel | 0,00 EUR
Service
Wildkamera Vorteile
KONTAKT
Wildkamera Shop
Haben Sie
Fragen?

Ich berate
Sie gerne!
Tel: 06073 - 7257510 E-Mail: info@wildkamera.eu
ZAHLUNGSARTEN
Wildkamera Shop
SHOPBEWERTUNGEN

Sparsets Moultrie

Sparset Gold - Wildkamera Moultrie M-999i
Sparset Gold - Wildkamera Moultrie M-999i
- 17,97% Rabatt
Integrierter Bildschirm, "unsichtbarem" IR-Blitz, HD-Videos, Auslösung <0,7 Sekunde.
statt: 249,80 EUR
nur 204,90 EUR
inkl. ges. MwSt.
zzgl. Versand
Details

Moultrie Wildkamera Sparsets

 

Kaufen Sie gleich das passende Zubehör wie Metallgehäuse, Batterien und Speicherkarten im kostengünstigen Sparset ein.

 

Wildkamera Metallgehäuse für Moultrie Fotofalle

 

Moultrie bietet für die Wildkameras P-180i, M-40, M-40i sowie S-50i passende Metallgehäuse an. In den USA werden die Gehäuse in der Regel als sogenannte „Bear Box“ angeboten. Im Zusammenhang mit der Beschickung der Kirrung werden die Wildkameras durch die Jäger kontrolliert. Dies führt dazu, dass auch die Kameras nach Futter riechen. In Verbindung mit der Neugierde der Bären, werden die Wildkameras dann intensiv untersucht. Leider bleibt dies oft nicht ohne Folgen und endet regelmäßig mit der Zerstörung der Wildkamera. In Deutschland wird das Metallgehäuse als Diebstahlschutz angeboten. Hierzu ist es notwendig das hintere Teil des Metallgehäuses mit mindestens 2 stabilen Schrauben an z.B. einen Baum zu schrauben. Bitte vorher klären, ob der Waldbesitzer nichts dagegen hat. Danach wird die Wildkamera eingesetzt und der vordere Teil des Metallgehäuses aufgesetzt. Zuletzt wird das Metallgehäuse mit einen Vorhängeschloss verschlossen. Alternativ kann auch ein Kabelschloss wie z.B. ein Python Lock verwendet werden. Dabei wird das gummiarmierte Drahtseil einmal um den Baum gelegt. Dies hat den Vorteil, dass selbst durch ein Brecheisen losgehebelte Metallgehäuse dann immer noch am Baum durch das Kabelschloss gesichert sind.

 

Wildkamera - SD Speicherkarte für Moultrie Fotofalle

 

Bezüglich der Schreib- und Lesegeschwindigkeit werden an die SD Speicherkarten für Wildkameras keine besonderen Anforderungen gestellt. Einfache SDHC Speicherkarten der Klasse 4 reichen vollkommen aus. Auf eine 8GB SD Karte passen 6000-8000 Bilder, sodass diese Speicherkapazität in der Regel völlig ausreicht. Wenn möglich sollte auf den Einsatz einer Micro-SDHC Karte in Verbindung mit einem SD Micro Adapter verzichtet werden. Im rauen Outdoor Einsatz kann es zu Kontaktproblemen zwischen der Micro-SDHC Karte und dem Adapter kommen. SD Speicherkarten sind temperaturabhängige elektronische Komponenten. Um eine zuverlässige Funktion der SD Karten im Freien bei tiefen Temperaturen oder erhöhter Luftfeuchtigkeit zu gewährleisten sollten Qualitätsprodukte namhafter Hersteller genutzt werden. Hersteller testen sehr häufig die Wildkameras mit SD Karten der Marke SanDisk und geben dann auch die Empfehlung heraus diese Marke zu nutzen.

 

Wildkamera - Batterien  für Moultrie Fotofalle

 

Die meisten Wildkameras werden mit 8 oder 12 Batterien des Typs Mignon AA betrieben. Durch die Hersteller werden entweder Alkaline- oder Lithium Batterien mit einer Nennspannung von 1,5 Volt vorgeschrieben.

 

Wildkameras - Akkus für Moultrie Fotofalle

 

Die Verwendung von NiMH Akkus ist in der Regel nicht vorgesehen und kann auch nicht empfohlen werden. Die Nennspannung von NiMH Akkus liegt mit 1,2 Volt 20% unter der Nennspannung einer Alkaline Batterie. In Praxis starten Wildkameras erst gar nicht bei der Verwendung von NiMH Akkus oder die Laufzeit ist stark eingeschränkt. Weiterhin kommt es nachts sehr oft zu unterbelichteten Bildern, da der IR-Blitz nicht seine volle Leistungsfähigkeit entfalten kann. Sollen die Batterien durch Akkus ersetzt werden, so ist es notwendig eine Akku Technologie zu wählen, welche eine Nennspannung von mindestens 1,5 Volt liefert. Moderne NiZn (Nickel-Zink) Akkus liefern 1,6 Volt und könnten daher eingesetzt werden. Es ist jedoch zu beachten, dass hierfür auch ein geeignetes Ladegerät mit einer entsprechend hohen Ladeendspannung verwendet werden muss.