WARENKORB:
0 Artikel | 0,00 EUR
Neue Browning Modelle BTC-XR1, BTC-XR2, BTC-XR3 und BTC-5, BTC-6
10.09.2014 19:55


Bezüglich des unsichtbaren Schwarzlichtblitzes möchte ich an dieser Stelle folgenden Hinweis geben:


Hinweis: Die 2014er Modelle der Moultrie M-1100i, M-880i und M-990i zeigen in der Praxis noch ein leichtes Glimmen des Schwarzlichtblitzes. Alternativ möchte ich die Browning BTC-3XR empfehlen, wenn der Fokus auf der Unsichtbarkeit des Schwarzlichtblitzes liegt.


Das Modell Range Ops BTC-1XR bietet als günstiges Einsteigermodell alle Funktionen, die ein Jäger zur Überwachung einer Kirrung benötigt. Das Modell Range Ops BTC-1XR ist für Schwarzwild geeignet, um die Anzahl und Stärke der Rotten zu bestimmen. Kommt  neben Schwarzwild auch Rehwild und Rotwild häufig vor, so empfehle ich die Recon Force BTC-2XR. Im Vergleich zur BTC-1XR bildet die Recon Force BTC-2XR Details eindeutig besser ab, da das Bildrauschen geringer ausfällt. Details wie z.B. Schürze oder Pinsel bei Rehwild oder Details der Geweihentwicklung können beim Modell  Recon Force BTC-2XR besser angesprochen werden.


Vorheriger Blog
Cuddeback Modelle: E2, E3 und C23 - Neue Innovative Funktionen
Nächster Blog
Neue 2017er Moultrie Wildkamera Modelle